Parkos
user
Toggle Navigation
Die Parkgebühren am Flughafen Stuttgart

Inhaltsverzeichnis

7 Lesezeit

Die Parkgebühren am Flughafen Stuttgart

Der Sommer und damit auch die Urlaubszeit steht vor der Tür. Wer dabei in ferne Länder reisen will, fährt oft mit dem eigenen Auto direkt zum Flughafen. Nicht nur in den Sommerferien kann das Parken am Flughafen Stuttgart ohne Reservierung im Voraus richtig teuer werden. Wenn Sie aus dem Südwesten Deutschlands in den nächsten Urlaub fliegen, erfahren Sie hier alles Wichtige zu den Parkgebühren am Flughafen Stuttgart.

Parkmöglichkeiten: Passend für jeden

Am Flughafen Stuttgart gibt es zahlreiche Anbieter, die mit ihrem Angebot für jeden Reisenden verschiedene Bedürfnisse abdecken. Je nach gewählter Parkoption sind damit auch die Kosten unterschiedlich. Dabei unterscheiden sich die Kosten in Bezug auf ihre Parkdauer und den gebotenen Service.

Wer nur kurz am Flughafen halten möchte, um Gäste und Reisende abzuholen oder zu bringen, entscheidet sich meist für das Kurzzeitparken. Diese Art zu parken ist teurer, damit die jeweiligen Park- und Stellplätze die ganze Zeit über verfügbar sind.

Wer länger verreist, wählt in den meisten Fällen das praktische Langzeitparken, welches für mehrere Tage, Wochen oder Monate praktisch ist. Diese günstigeren Parkplätze können weiter vom Terminalgebäude entfernt liegen, man spart deshalb jedoch auch bei langen Aufenthalten. Dabei gibt es die Wahl zwischen Stellplätzen auf Freiflächen oder im Parkhaus, in denen Ihr Auto wettergeschützt steht. Je nach Jahreszeit kann das praktisch sein. Zudem gilt, dass Shuttle-Parken generell günstiger ist als der komfortable Valet-Service. Hier fahren Sie mit dem Auto bis zum Terminaal vor und lassen Ihr Auto parken.

Durchschnittliche Gebühren für das Parken

Die Kosten für Ihren Parkplatz am Flughafen Stuttgart hängen vom gewählten Service, der Reisezeit sowie der notwendigen Parkdauer ab. Alle von Parkos geprüften Anbieter an diesem Flughafen als auch an kleineren Flughäfen wie Karlsruhe erfüllen die hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards, sodass Sie Ihr Auto mit gutem Gewissen parken können. Allerdings unterscheiden sie sich in ihrer Nähe zum Flughafen sowie den angebotenen Serviceleistungen. Daher sind die aufgelisteten Preise Durchschnittswerte, die je nach Saison, Auslastung und der Parkdauer abweichen können. Die günstigsten Tarife können Sie sich bei Reservierung im Voraus sichern.

Kurzzeitparken

Wer nur schnell jemanden zum Flughafen bringen möchte, kann in der Kiss & Fly-Zone bis zu 8 Minuten kostenlos parken. Allerdings kann es bei mehr als einer Stunde in der Nähe des Terminals bereits teuer werden. Denn hier kann das Parken für bis zu 24 Stunden zwischen 35 € und 48 € kosten. Somit sollte man diese Option wirklich nur nutzen, wenn man nur kurz am Flughafen halten möchte.

Langzeitparken

Verreisen Sie für eine Woche oder länger, hängen die Preise von der Entfernung des Parkanbieters zum Terminals ab. Generell werden die Preise pro Tag günstiger, je länger Sie parken. Für eine Woche können Sie dabei zwischen 60 € und 115 € für den Shuttle-Service zahlen. Beim Valet-Parken können die Gebühren für eine Woche zwischen 80 € und 160 € variieren. Dabei sind die höherpreisigen Angebote meist in Parkhäusern gelegen, die Ihrem Fahrzeug zusätzlichen Schutz bei Wind und Wetter bieten.

Offizielle Anbieter

Am Flughafen Stuttgart gibt es neben den Partnern von Parkos natürlich auch den offiziellen Parkanbieter des Flughafens. Allerdings sind hier die Preise gerade für längere Aufenthalte recht teuer und werden zudem nicht auf Parkos geführt. Somit haben Sie auf unserer Plattform die Möglichkeit, die zahlreichen unabhängigen Parkanbieter in der nahen Umgebung des Flughafens Stuttgart miteinander zu vergleichen. Dadurch finden Sie garantiert die besten verfügbaren Anbieter mit den günstigsten Preisen. Gerade in Zeiten großer Nachfrage wie in den Sommerferien können Sie somit kräftig sparen.

Tipps für günstiges Parken

Wer zu jeder Reisezeit günstig parken will, sollte rechtzeitig mit dem Vergleich der Parkanbieter beginnen. Denn wer im Voraus bucht, hat die größere Auswahl der Anbieter und kann den günstigsten Parkplatz reservieren. Dabei können Sie mit zusätzlichen Aktionen wie Frühbucher-Rabatten oder Aktionscodes noch zusätzlich sparen. Auch das Parken auf einer nicht überdachten Außenfläche ist oftmals deutlich günstiger, gerade wenn der Anbieter dabei auch noch weiter vom Terminalgebäude entfernt liegt.

Schauen Sie vor allem auf den Preis, können Sie sich zudem für den Shuttle-Service entscheiden, denn dieser ist günstiger als Valet-Parken. Dabei müssen Sie allerdings unbedingt genügend Zeit bei Ihrer Anreise für den Shuttle-Service einplanen. Denn teilweise fahren die eigenen Busse der jeweiligen Anbieter zu festen Zeiten, sodass es zu Wartezeiten auf dem Parkplatz kommen kann. Das gesparte Geld können Sie in zusätzliche Leistungen wie den Tank- oder Waschservice oder einfach im Urlaub investieren.