Wie funktioniert Shuttle-Parken am Flughafen Bremen?

Sie interessieren sich dafür ein Shuttle-parken am Flughafen Bremen zu buchen und fragen sich nun, was das genau ist und es funktioniert?

Das Parken mit dem Shuttle am Flughafen Bremen ist einfach und unkompliziert. Sie müssen am Tag Ihrer Reise lediglich mit Ihrem eigenen Fahrzeug zum Parkgelände des von Ihnen gebuchten Anbieters fahren. Dort können Sie Ihr Auto meistens selbst auf einem der freien oder auf einem zugewiesenen Parkplatz parken und sehen dadurch sogleich, wie und wo Ihr Auto untergestellt ist. Direkt danach werden Sie mit einem Shuttlebus zum Flughafenterminal gebracht. Die Adresse sowie Telefonnummer Ihres gebuchten Parkanbieters finden Sie in Ihrer Reservierungsbestätigung, welche Sie nach erfolgreicher Tätigung einer Reservierung per E-Mail erhalten. Dadurch ist es Ihnen jederzeit möglich, Kontakt mit dem Parkanbieter aufzunehmen, falls sich beispielsweise kurzfristige Änderungen in Ihrer Reservierung ergeben.

Alle unsere Anbieter in Bremen fahren Ihre Kunden individuell zum Flughafenterminal. Das bedeutet für Sie, dass Sie ohne Verzögerungen zum Flughafen gelangen.

Bei Rückkehr werden Sie von dem gleichen Shuttle wieder am Flughafenterminal abgeholt und zurück zu Ihrem Fahrzeug gebracht. Für gewöhnlich wartet das Shuttle bereits auf Sie. Sollte aber einmal noch kein Shuttlebus anwesend sein, dann müssen Sie im schlimmsten Fall eine Wartezeit von 15 Minuten in Kauf nehmen. Die Shuttlbusse der Anbieter fahren Sie dabei Tag und Nacht. Wichtig ist dabei lediglich, dass Sie Ihre Flugdaten und somit auch die Zeiten mit angeben, damit die Anbieter darüber informiert sind.

Vorteile

  • Preis. Shuttle-Parken ist für gewöhnlich die günstigste Option
  • Vertrauen. Sie sehen, wo und wie Ihr Auto untergestellt ist, da Sie es selbst geparkt haben. Deshalb können Sie davon ausgehen, dass Ihr Auto sicher untergestellt ist, während Sie auf Reisen sind.

Nachteile

  • Zeit. Das Parken mit dem Shuttle nimmt in der Regel etwas mehr Zeit in Anspruch als beim Valet-Parken. Denn im Falle des Shuttledienstes, fahren Sie zunächst zum Parkgelände des Anbieters und dieser bringt Sie anschließend mit einem Shuttletransport an das Flughafenterminal.
  • Komfort. Da Sie nach Rückkehr nicht direkt in Ihr Auto einsteigen können, sondern zunächst mit dem Shuttle zum Parkgelände gefahren werden müssen, nimmt diese Art des Parkens mehr Zeit in Anspruch und ist auch etwas weniger komfortabel als das Valet-Parken.
cc Wikimedia

Haben Sie Fragen?

Unser Kundenservice steht Ihnen
an Werktagen zwischen 9:00 Uhr und 17.00 Uhr zur Verfügung.

Schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie uns an

Hilfe